Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Empfang mit 50 Gästen

Duderstadt Empfang mit 50 Gästen

„Duderstadt wird Hauptsitz von Ottobock bleiben“, hat Marketingleiterin Christin Gunkel am Donnerstag während des Empfangs der Südniedersachsenstiftung betont. Stiftungsratvorsitzender Bernhard Reuter begrüßte dazu im Duderstädter Rathaus rund 50 Teilnehmer.

Voriger Artikel
Auffahrunfall in Teistungen
Nächster Artikel
Wahlkampf nur im eigenen Land

170316-dud-empfang-HW; Empfang der Südniedersachsenstiftung; hier v. l. Karsten Ley (Gesch.-F. Duderstadt 2020), Prof. Dr. Jörg Lahner (HAWK), Christin Gunkel (Marketing Ltg. Otto Bock) und Landrat Bernhard Reuter; HW

Quelle: Harald Wenzel

Duderstadt. „Das Südniedersachsenprogramm ist eine einmalige Chance“, sagte Karsten Ley, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Duderstadt 2020. „Standortmarketing ist mehr als eine schmissige Kampagne, so Professor Jörg Lahner von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, der die Bedeutung dieses Marketings im regionalen Bereich thematisierte. art/Foto: wenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter