Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Erneut Heiligenfigur gestohlen

Geismar Erneut Heiligenfigur gestohlen

Vom Altar abgebrochen und entwendet worden ist am Donnerstag eine Heiligenfigur in der Wallfahrtskirche Hülfensberg bei Geismar im Obereichsfeld. Bei der goldfarbenen Figur aus dem Jahr 1870 handelt es sich nach Angaben der Polizei um eine Darstellung der  Heiligen Jungfrau und Märtyrerin Katharina von Alexandrien mit Schwert.

Voriger Artikel
Brand im Kinderheim
Nächster Artikel
L 569 wird für 1,9 Millionen Euro saniert

Erst wenige Tage zuvor war aus der Kirche in Silberhausen bei Dingelstädt eine Holzfigur des Heligen St. Cyriakus gestohlen worden.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Geismar. Das Schwert ließen der oder die Diebe zurück. Der Diebstahl in der tagsüber geöffneten und von Pilgern besuchten Kirche muss sich zwischen 12.30 und 14.15 Uhr ereignet haben, den materiellen Schaden gibt die Polizei mit rund 2500 Euro an.

Erst wenige Tage zuvor war aus der Kirche in Silberhausen bei Dingelstädt eine Holzfigur des Heligen St. Cyriakus gestohlen worden. Sowohl Katharina von Alexandrien als auch St. Cyriakus zählen zu den 14 Nothelfern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirche St. Cosmas und Damian in Silberhausen

Aus der Kirche St. Cosmas und Damian in Silberhausen bei Dingelstädt ist eine Holzfigur des Heiligen St. Cyriacus entwendet worden. Die Schnitzarbeit aus dem 17. Jahrhundert wurde mit Gewalt abgebrochen oder vom Sockel gehebelt.

  • Kommentare
mehr
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter