Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Erneut Sofa auf Autobahn gelandet

Nordhausen Erneut Sofa auf Autobahn gelandet

Ein orangefarbenes Sofa hat die Autobahnpolizei am Sonntagabend auf der Autobahn 38 bei Nordhausen entdeckt. Die Beamten gehen davon aus, dass das stark beschädigte Sofa während einer Fahrt verlorenging. Offenbar sei es auf den Standstreifen gerutscht und habe keine anderen Autofahrer gefährdet.

Voriger Artikel
Gekündigter Anästhesist klagt gegen St.-Martini-Krankenhaus
Nächster Artikel
Gift wird nur auf der Bühne verspritzt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Nordhausen. Anders war das im November, als ein 75-Jähriger auf der Autobahn bei Nordhausen ebenfalls ein Sofa verlor und die Polizei den Verkehr stoppen musste.

Am Montagmorgen machte sich auf der A 38 bei Nordhausen eine auf dem Dach eines Kleintransporters befestigte Leiter selbstständig. Eine 23-jährige Autofahrerin fuhr über die auf der Fahrbahn liegende Leiter, ihr Wagen wurde dabei beschädigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter