Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Erstes Basilikakonzert in St. Cyriakus Duderstadt

„Musik zur Nacht“ Erstes Basilikakonzert in St. Cyriakus Duderstadt

„Musik zur Nacht“ erklingt am Sonnabend, 10. Oktober, erstmals nach drei Jahren wieder in St. Cyriakus. Beginn ist um 21 Uhr. Während des ersten Basilikakonzertes tritt das seit 20 Jahren bestehende Vokalensemble St. Cyriakus auf.

Voriger Artikel
Jacqueline Jürgenliemk im Bernshäuser Gemeindehaus über jüdische Gebote
Nächster Artikel
Gieboldehäuser Rathaus wird bunt
Quelle: EF

Duderstadt. Die derzeit 17 Sänger präsentieren Werke des Renaissance-Komponisten William Byrd, Kompositionen der Romantiker Albert Becker, Christian Lahusen, Max Reger und Joseph Rheinberger sowie zeitgenössische Komposi-tionen von Eric Whitacre und Simon Wawer.

Der Leiter des Ensembles, Regionalkantor Paul Heggemann, spielt außerdem auf der Creutzburg-Orgel eine Sonate des romantischen Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy. Der Eintritt zu dem Konzert, das eine knappe Stunde dauern soll, ist frei. Spenden sollen in die Finanzierung der neuen Beleuchtung der Basilika fließen.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter