Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Exkursion zu den Honigbienen

Werxhausen Exkursion zu den Honigbienen

Erdbienen haben die Kinder im Kindergarten Nesselröden auf ihrem Außengelände beobachtet. „Dadurch wurde die Neugierde geweckt“, sagte Erzieherin Birgit Hellmold.

Voriger Artikel
Schützenfest mit Lederhosenexpress
Nächster Artikel
Betrunkener rammt Mercedes
Quelle: NR

Werxhausen. Um mehr über Bienen zu erfahren, machte sich die ganze „Schmetterlingsgruppe“ auf nach Werxhausen zu Imker Eugen Bertram. Verschiedene Beuten, so heißen die Behausungen der Honigbienen, durften die Kinder anschauen: einen echten Bienenkorb und Varianten aus Kuhdung oder Kunststoff. Tobias Burchard, der Schwiegersohn Bertrams, den die Faszination für Bienen ebenfalls gepackt hat, zeigte das Innenleben der Beuten mit fleißigen Bienen oder was ein Imker anziehen muss, um nicht gestochen zu werden. Mit ihrer Exkursion haben die jungen Forscher einiges über Naturschutz erfahren. Zum Abschluss gab es leckere Honigbrote. ny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter