Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
FC Lindau zieht erfolgreich Bilanz

Jahreshauptversammlung FC Lindau zieht erfolgreich Bilanz

70 Mitglieder hieß Volker Mönnich, der Vorsitzende des Fußballclubs (FC) Lindau, in der Jahreshauptversammlung willkommen.

Voriger Artikel
Jacobi seit 50 Jahren in der CDU
Nächster Artikel
Als Kinder noch ins Landjahr geschickt wurden

Vorstand und Geehrte des FC Lindau: Volker Mönnich, Karl Schum, Ulrich und Andrea Hellmann, Hartmut Bierbaum (von links).

Quelle: EF

Für 60jährige Mitgliedschaft wurde Platzkasssierer Karl Schum ausgezeichnet. Geehrt wurde auch die 15-jährige Angelina del Ciancio, die nun als Sportassistentin ihrer Mutter als qualifizierte Übungsleiterin beim Mutter-Kind- und Kinderturnen zur Seite steht.
Stolz ist der Klub auf sein Breitensportangebot. Nie waren so viele Mitglieder des FC sportlich aktiv. Gute Perspektiven verzeichnet die Fußballabteilung, die mit einer C-Mädchenmannschaft, einer Damenmannschaft, einer Alte-Herren-Mannschaft, zwei Herrenmannschaften und dreizehn Jugendmannschaften weiterhin die Hauptsparte des Vereins ist. Der Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern für die im vergangenen Jahr beschlossene Anhebung der Vereinsbeiträge sowie für die einmalige Bauumlage in Höhe von rund 5000 Euro, die zur Renovierung des Vereinsheims dient. Dank Eigenleistungen und Spenden konnten mehr Maßnahmen durchgeführt werden.

Kassenprüfer Bernd Scheer bescheinigte Schatzmeister Ulrich Engelhardt eine „hervorragende Kassenprüfung“. Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzender Mönnich für zwei weitere Jahre bestätigt. Nachdem für das Amt des Kassenwarts kein Mitglied gewonnen werden konnte, erklärte sich der Amtsinhaber bereit, den Posten im Jahr des 90-jährigen Bestehens für zwölf Monate zu übernehmen, kündigte für das Jahr 2012 aber ebenso seinen Rücktritt an, wie Fußballfachwart Mark Scholtyssek.Aufgeteilt aufgrund der Vielzahl von Mannschaften wird das Amt des scheidenden Jugendwartes Ulrich Hellmann. Für den Bereich der Großfeldmannschaften (D- bis A-Jugend) konnte Jörg Hungerland gewonnen werden, das Amt des Jugendwartes blieb für den Kleinfeldbereich (E- bis G-Jugend) unbesetzt.

Lediglich einen Wechsel gab es im Bereich der Spartenleiter. Olaf Mönnich löst in der Tischtennisabteilung Matthias Hahn ab. Kirsten Del Ciancio (Mutter-Kind-Turnen, Kinderturnen, Damengymnastik), Inge Mascher (Damengymnastik Ü 50 und Gesundheitssport), Rolf Ahrens (Männersport Ü 50), Peter Dreymann (Nordic Walking) und Klaus-Dieter Wagner (Badminton) wurden ebenso wie Zeug- und Gerätewartin Claudia Rudolph und Alte-Herren-Chef Tobias Schmecht in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzender Mönnich würdigte ganz besonders die Verdienste des bisherigen Jugendwartes Ulrich Hellmann und dessen Ehefrau Andrea.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jahreshauptversammlung des FC Lindau

Vom Ringen um die Zukunft des Vereins, personell wie strukturell, war die Jahreshauptversammlung des FC Lindau geprägt. Am Ende der dreieinhalbstündigen Sitzung stand zwar der neue Vorstand, zwei Posten bleiben jedoch vorerst unbesetzt.

mehr
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter