Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Falsche Polizeibeamte betrügen Seniorin

Bernshausen Falsche Polizeibeamte betrügen Seniorin

Unbekannte falsche Polizeibeamte haben am Dienstagabend in Bernshausen eine Seniorin um ihren Schmuck und ihr Bargeld betrogen. Nach Polizeiangaben erhielt sie zunächst einen Anruf und später Besuch von den falschen Beamten. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch offen.

Voriger Artikel
Kätzchen von der A 38 gerettet
Nächster Artikel
Alte Hasen und Nachwuchsmusiker teilen sich die Bühne
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bernhausen. Wie die Frau gegenüber der Polizei aussagte, rief gegen 21 Uhr ein unbekannter Mann an und gab sich als „Kripo-Beamter aus Göttingen“ aus. Der Betrüger schilderte, dass er mit einem Kollegen eine Diebesbande festgenommen habe. Dabei sei er auf die Anschrift der Seniorin gestoßen. Es sei geplant, noch in der Nacht bei ihr einzubrechen. Danach überredete der falsche Beamte die Frau, Bargeld und Schmuck noch in der Nacht „vorsorglich“ an die „Polizei“ auszuhändigen, um es sicher zu verwahren.

Ein Komplize des Anrufers erschien gegen 0.30 Uhr am Haus der Frau und holte die Wertgegenstände ab. Die Seniorin beschreibt den unbekannten Abholer als etwa 170 bis 175 Zentimter groß mit sportlicher Figur und kurzem blonden Haar. Er sprach deutsch ohne Akzent.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Duderstadt unter Telefon 0 55 27 / 9 80 10 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter