Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fellbrich wird neuer Leiter der KGS Gieboldehausen

Promovierter Biochemiker Fellbrich wird neuer Leiter der KGS Gieboldehausen

Die 653 Schüler und das Kollegium der Kooperativen Gesamtschule (KGS) haben einen neuen Chef. Guido Fellbrich ist am Freitag zum Gesamtschuldirektor ernannt worden, Christian Böker zum Realschulrektor.

Voriger Artikel
Rat der Stadt Duderstadt diskutiert über Fußgängerzone
Nächster Artikel
Pilotprojekt: Kinder nehmen neue Rechner in Beschlag

Hat Urkunden für Fellbrich (links) und Böker mitgebracht: Gesamtschuldezernentin Christa Markert von der Braunschweiger Schulbehörde.

Quelle: Schauenberg

Gieboldehausen. In der Feierstunde in der Aula betonte Landrat Bernhard Reuter (SPD) die erheblichen baulichen Investitionen in die Gesamtschule, deren Entwicklung dem Schulträger besonders am Herzen liege.

Der gebürtige Dessauer und promovierte Biochemiker Fellbrich ist 2003 als Quereinsteiger in den Schuldienst gekommen, hat vor sechs Jahren in Gieboldehausen gebaut und war in leitenden Funktionen an der KGS Moringen und der Integrierten Gesamtschule Bovenden tätig.

Die Haupt- und Realschule Gieboldehausen läuft im kommenden Jahr aus, dann hat die KGS ihre Sollstärke erreicht. Ihren Haupt- und Realschulzweig leitet Böker, die Leitungsstelle für den Gymnasialzweig ist ausgeschrieben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter