Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
„Kunst macht Schule – Kunst verbindet“

Finissage im Heimatmuseum Duderstadt „Kunst macht Schule – Kunst verbindet“

Die Ausstellung „Kunst macht Schule – Kunst verbindet“ geht zu Ende. Noch bis Sonntag, 27. August, sollen die Bilder von Kindern und Jugendlichen aus der Region sowie Geflüchteten, die derzeit im Eichsfeld leben, im Heimatmuseum Duderstadt zu sehen sein. Die Finissage steht am Mittwoch zuvor an.

Duderstadt, Heimatmuseum 51.5125806 10.2644391
Google Map of 51.5125806,10.2644391
Duderstadt, Heimatmuseum Mehr Infos
Nächster Artikel
Dancing Evening in Duderstadt

Eines der Werke aus der Ausstellung.

Quelle: r

Duderstadt. Die Ausstellung „Kunst macht Schule – Kunst verbindet“ geht zu Ende. Noch bis Sonntag, 27. August, sollen die Bilder von Kindern und Jugendlichen aus der Region sowie Geflüchteten, die derzeit im Eichsfeld leben, im Heimatmuseum Duderstadt zu sehen sein. Die Finissage steht am Mittwoch zuvor an.

Überwiegend Acrylgemälde und Töpferarbeiten haben die jungen Künstler für die Ausstellung erarbeitet. Sie sind in einem Kooperationsprojekt zwischen der Werkstatt Mosler, der Stadt Duderstadt sowie der Ländlichen Erwachsenenbildung und Bürgerstiftung Duderstadt entstanden. Erstellt wurden die Kunstwerke während des Ferienprogramms für Kinder und Jugendliche sowie im Deutschunterricht beziehungsweise Konzertprojekt „Bilder einer Ausstellung“ für Geflüchtete.

„Bei der Finissage werden Lieder aus Afghanistan zu hören sein.“, kündigt Christiane Mosler von der Werkstatt Mosler an. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 23. August, um 18 Uhr im Heimatmuseum, Bei der Oberkirche 3 in Duderstadt.

Von Nadine Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter