Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Indianer in Tiftlingerode unterwegs

Ferienbetreuung des Grundschulfördervereins Indianer in Tiftlingerode unterwegs

Tiftlingerode. Der Förderverein „Schlaue Füchse“ der St.-Nikolaus-Grundschule Tiftlingerode hat auch in diesem Jahr eine Ferienbetreuung auf die Beine gestellt.

Voriger Artikel
Apfelbaum bringt Wagen zum Stehen
Nächster Artikel
Treffen für Fünfeck-Festival

„Indianer“ lautete das Motto

Quelle: Niklas Richter

Tiftlingerode. Für die erste und letzte Ferienwoche wurden die Kinder von Stefanie Kopp in einem abwechslungsreichen Programm betreut. „Indianer“ lautete das Motto, und so wurden Pfeil und Bogen hergestellt, Kopfschmuck gestaltet, Sauerteig-Amulette gebastelt und mit selbstgemachter Farbe bemalt und ein Indianertanz eingeübt.

Um etwas mehr über die Indianer zu erfahren, hatte Museumspädagogin Sandra Kästner im Duderstädter Heimatmuseum „auf die Spuren der Indianer“ geführt. Zum Abschluss der Ferien gab es noch eine Indianer-Rallye, und der wilde Indianer-Tanz wurde den Eltern vorgeführt. ny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter