Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Förderverein der Schwerpunktfeuerwehr Duderstadt spendiert Uniformen

Kleine Helfer, neue Kluft Förderverein der Schwerpunktfeuerwehr Duderstadt spendiert Uniformen

300 Euro hat der Förderverein der Schwerpunktfeuerwehr Duderstadt für neue Uniformen der Kinderwehr investiert. Etwa 15 Kinder, im Alter von sechs bis zehn, nahmen die Jacken und Hosen am Mittwoch entgegen.

Voriger Artikel
Programm der Bildungsstätte und Grenzlandmuseum Eichsfeld wird vorgestellt
Nächster Artikel
Gieboldehäuser Lutheraner feiern erstmals einen Duftgottesdienst
Quelle: Schauenberg

Duderstadt. „Jetzt ist es unser Problem, wenn die Kinder sich bei Übungen oder Spielen die Klamotten schmutzig machen“, sagt Thorsten Krone, Ortsbrandmeister der Duderstädter Feuerwehr. Bisher seien die Kinder immer in ihrer Privatkleidung zur Feuerwehr gekommen.

Dank des Fördervereins würde durch die Uniformierung nun auch ein anderer Erkennungswert der Kinderfeuerwehr erzeugt werden. Das es überhaupt eine Kinderfeuerwehr für sechs bis zehn Jährige in Duderstadt gibt, ist laut Krone etwas besonderes. “Die Kinderabteilung bildet den Unterbau der Feuerwehr” sagt er.

Leiterin der Kinderabteilung ist Melina Brämer. “Die Kinder freuen sich über die neue Kleidung”, sagt sie. Michael Böning, der erste Vorsitzende des Fördervereins, war für die Übergabe der Uniformen zur Feuerwache gekommen.   Neben den 300 Euro für die Kinderuniformen, haben wir etwa 5000 Euro für neue Oberbekleidung der aktiven Wehr investiert”, teilte er mit. 

kw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter