Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Forum Eichsfeld bringt Entscheider zusammen

Einblicke in das Wirtschaftsleben Forum Eichsfeld bringt Entscheider zusammen

Wirtschaft bestimmt unser Leben. Nun, ganz so ausschließlich sollte man es vielleicht nicht formulieren, aber in der Tat hat das Wohlergehen der Unternehmen einen direkten oder aber zumindest indirekten Einfluss auf uns alle.

Voriger Artikel
CDU Mingerode gegen Neuausweisung von Bauplätzen
Nächster Artikel
Dorferneuerungsprogramm startet in Duderstadt

Experten auf dem Podium: Beim Forum Eichsfeld stellen sich Klaus Rheinländer (oben, von links), Carsten Hochwald, Stefan Schäfer, Hubert Kellner (unten, links) und Christian Frölich den Fragen des Moderators.

Quelle: EF

Duderstadt. Dabei sehnen wir uns förmlich nach Verlässlichkeit, nach Sicherheit in einer immer komplizierteren Welt von wirtschaftlichen Verflechtungen und Abhängigkeiten. Hat das Russland-Embargo Auswirkungen auf unsere Unternehmen im Eichsfeld? Noch vor 20 Jahren hätten die meisten sofort mit „Nein“ geantwortet. Heute sieht das völlig anders aus. Oder nehmen wir den berühmten Sack Reis, der in China umfällt. Das Sprichwort galt als Synonym für Bedeutungslosigkeit. In einem globalisierten, zudem noch an der Börse gehandelten Markt, bekommt der Reissack plötzlich doch eine Bedeutung.

Das Forum Eichsfeld soll uns helfen, zum Beginn des Jahres ein wenig mehr Einblick in das Wirtschaftsleben der Region zu bringen. Gemeinsam mit der Sparkasse Duderstadt hat das Eichsfelder Tageblatt die Idee umgesetzt und bringt am Donnerstag, 5. Februar, viele Entscheider aus Wirtschaft und öffentlichem Leben zusammen.  Im Mittelpunkt stehen dabei fünf Vertreter von Unternehmen und Verbänden, die das vergangene Jahr bewerten, eine Vorschau auf das gerade begonnene geben und die sich zu aktuellen Themen wie Mindestlohn oder Facharbeitermangel äußern. Handwerk, Industrie, Handel, Arbeitsagentur und Landvolk werden vertreten sein und Detailblicke in die jeweiligen Branchen gewähren.

Das Magazin, das der gedruckten Donnerstagsausgabe des Tageblatts beiliegt, soll einen Vorgeschmack bieten auf das, was abends in der Sparkasse Thema sein wird.

Von Uwe Graells

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter