Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Frau bei Unfall auf B247 tödlich verletzt

Obernfeld Frau bei Unfall auf B247 tödlich verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 247 zwischen Obernfeld und Mingerode ist am Sonnabendnachmittag eine 45 Jahre alte Frau aus Gieboldehausen ums Leben gekommen. Ein Mann wurde verletzt.

Voriger Artikel
Schützen feiern Jubiläums-Gottesdienst
Nächster Artikel
Tolle Atmosphäre im Rathaussaal

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 247 zwischen Obernfeld und Mingerode ist am Sonnabendnachmittag eine Frau ums Leben gekommen. Ein Mann wurde verletzt.

Quelle: Feuerwehr Duderstadt

Obernfeld. Nach Angaben der Polizei waren gegen 16 Uhr zwei sich entgegenkommende Autos frontal zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei war die 45-Jährige mit ihrem VW Golf in Richtung Mingerode unterwegs, als sie in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem entgegenkommenden VW T5 zusammenstieß. Die Fahrerin des einen Autos zog sich bei dem Unfall tödliche Verletzungen zu. Der Fahrer des anderen Wagens, ein 30 Jahre alter Mann aus Obernfeld, wurde verletzt ins Duderstädter Krankenhaus gebracht. Die B247 musste während der Bergungsarbeiten zwischen Obernfeld und Mingerode voll gesperrt werden.

Die beiden Fahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Neben der Polizei waren rund 40 Rettungskräfte der Feuerwehren Duderstadt, Mingerode und Obernfeld im Einsatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Andreas Fuhrmann

Herbstfest in Rhumspringe

©Richter