Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Freibad Duderstadt startet in die neue Saison

Erste Bahnen ziehen Freibad Duderstadt startet in die neue Saison

„Um es positiv zu sehen: Das Wasser ist wärmer als die Außentemperatur. Im Becken haben wir 23 Grad", begrüßte Markus Kuhlmann, Geschäftsführer der Eichsfelder Wirtschaftsbetriebe am Freitag die Gäste des Freibades.

Voriger Artikel
Sebastian Tränkner und Holger Belz zum Bürgerdialog der Bundesregierung
Nächster Artikel
Amtsgericht Duderstadt zeigt Fotos aus der Wendezeit
Quelle: Pförtner

Duderstadt. Offenbar hatten die Schwimmer mit dem eher durchwachsenen Wetter am ersten Tag in der neuen Freibadsaison keine Probleme: Sie zogen bereits ihre Bahnen im Becken.

Nach einem milden Winter seien die Voraussetzungen zur Vorbereitung des Freibades auf diesen Tag nicht von der Beseitigung von Frostschäden geprägt gewesen, doch die Regengüsse der letzten Zeit hätten dennoch dafür gesorgt, dass wieder einiges getan werden musste, um die Beckenköpfe zu reinigen und das Bad betriebsbereit zu machen. Rund 20 000 Euro investiere der Betreiber jährlich, berichtete Kuhlmann – und das, obwohl die Besucherzahlen bereits seit Jahren zu wünschen übrig ließen.

Grund dafür sei unter anderem das auf mehr Eventcharakter ausgerichtete Freizeitverhalten insbesondere der jüngeren Gäste. Um dem Rechnung zu tragen, habe die Betreibergesellschaft, zu der neben der Stadt Duderstadt auch die Samtgemeinden Radolfshausen und Gieboldehausen gehören, sich ein Programm für diesen Sommer einfallen lassen, dass sowohl die Sportschwimmer als auch die Eventgäste berücksichtigen soll.

Einem Wunsch der Gäste ist die Stadt Duderstadt nachgekommen, indem vor der Tür des Freibades nun sieben kostenlose Kurzzeitparkplätze eingerichtet worden sind. Zwar seien auf dem Gelände genügend Parkplätze vorhanden, doch insbesondere der Bereich, der der Stadt zugewandt ist, werde von Nicht-Freibadgängern benutzt – und damit für die Schwimmer blockiert.

Radfahrer, die mit Motorunterstützung fahren, können von nun an an einer E-Ladesäule ihr E-Bike „betanken". „Zugleich handelt es sich um einen Tresor, in dem Wertgegenstände eingeschlossen werden können", berichtet Kuhlmann. Die Säule sei Teil einer Initiative der EEW und Duderstadt2020 und ist die erste in der Kernstadt. Eine weitere auf der Marktstraße soll folgen.

Der Kioskbereich ist mit frischer Farbe und neuem Mobiliar ausgestattet worden. Dort soll wie im ganzen Bereich des Freibades zukünftig ein Zugang zum W-Lan ermöglicht werden. „Wir arbeiten daran", sagte Kuhlmann, die Umsetzung werde aber voraussichtlich bis zum kommenden Jahr dauern.

Zur Neuausrichtung des Freibades gehört eine Vielzahl von Veranstaltungen in diesem Sommer. Bis zum Ende der Saison im September soll es 28 Mal Musik, Aktionen und Freibadkinovorstellungen geben. „Alles auf Wunsch unserer Gäste", sagt Kuhlmann. „Eine Superriesenrutsche werden wir nicht bieten können. Da sind die Veranstaltungen eine gute Alternative."

  • Ab 30. Mai: Aqua-Fitness: Beginn am 30. Mai, kostenlose Stunde sonnabends
  •  2.6., 2.7., 29.8.: Vollmondschwimmen: Drei Themenabende bei entsprechender Musik (Luna, 80er-Jahre und DJ-Pool-Party). Geöffnet ist an diesen Abenden bis Mitternacht
  • 1.7.: Irish Night im Rahmen der EEW-Sommertour. Musik und Programm im Innenhof des historischen Rathauses
  • 10.7. Landesjugendfeuerwehr Niedersachen – Aktionsabend im Freibad. Erwartet werden 700 bis 800 junge Feuerwehrleute.
  • 18.7.: Kindertriathlon. Drei Altersklassen sollen an den Start gehen können, um rund um das Freibad zu laufen, zu schwimmen und radzufahren
  • Zehn Termine: Open-Air-Kino. An sechs Terminen im Freibad und viermal an Orten außerhalb der Kernstadt sollen Filme gezeigt werden. Die „Herr der Ringe"-Trilogie steht im Mittelpunkt
  • 15.8.: Konzert der Call:Boys auf der Liegewiese. Tags darauf wird die Gruppe beim LNS-Kultursommer zu sehen sein.
  • 28. bis 30.8.: Wasservolleyball, Sun & Fun. An den ersten beiden Tagen wird ein Turnier gespielt, am dritten steht das Feld allen Besuchern zur Verfügung
  • 17.9.: After Work Party im Hotel Zum Löwen zum Abschluss der EEW-Sommertour mit Live-Musik im Innenhof
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter