Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Frontalzuammenstoß bei Breitenberg

Motorradfahrer schwer verletzt Frontalzuammenstoß bei Breitenberg

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Pkw ist am Donnerstagabend ein Motorradfahrer zwischen Hilkerode und Breitenberg schwer verletzt worden. Der 26-Jährige aus dem Landkreis wurde mit dem Rettungswagen in die Göttinger Uniklinik eingeliefert.

Voriger Artikel
B27 zwischen Ebergötzen und Waake wieder frei
Nächster Artikel
Parkplatz Kesselberg auf der A 38 wegen Gefahrgut gesperrt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Breitenberg. Der 52 Jahre alte Autofahrer aus dem Eichsfeldkreis erlitt der Polizei zufolge nur leichte Verletzungen.  Er kam in das Krankenhaus nach Duderstadt, das er am Abend bereits wieder verlassen konnte. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei geriet der Motorradfahrer mit seiner Maschine in einer Rechtskurve vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Opel Insignia des Eichsfelders zusammen. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 11 000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle war vorsorglich auch der Rettungshubschrauber gelandet.  Die Feuerwehr Hilkerode musste die Straße wegen ausgelaufener Betriebsstoffe abstreuen.           ft

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter