Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Frontalzusammenstoß auf der B27 bei Wollbrandshausen

Zwei Verletzte Frontalzusammenstoß auf der B27 bei Wollbrandshausen

Zwei Autofahrer sind bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 27 am Mittwoch um 14.34 Uhr verletzt worden. Verursacht hat den Unfall ein 76-jähriger Mercedesfahrer, der in  Höhe der Abfahrt Wollbrandshausen in den Gegenverkehr geriet.

Voriger Artikel
Betrunkener beschwert sich bei Polizisten über missglückten Cannabiskauf
Nächster Artikel
Motorrad-Reise-Treffen mit 600 Teilnehmern in Gieboldehausen
Quelle: EF

Der 76-Jährige aus Bad Sachsa war in Richtung Göttingen unterwegs, kam in der leichten Kurve in Höhe der Abfahrt nach Wollbrandshausen nach links ab und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit einem Volkswagen-Kleintransporter der Deutschen Post, teilte die Polizei am Donnerstag auf Nachfrage mit. Der 48-jährige Kleintransporter-Fahrer aus Seulingen und der Mercedesfahrer wurden dabei verletzt, der 76-Jährige laut Auskunft der Feuerwehr ins Weender Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Gieboldehausen musste auslaufende Betriebsstoffe abstreuen, der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, außerdem wurden 16 Meter Leitplanke beschädigt. Die Gesamthöhe des Schadens gibt die Polizei mit 37000 Euro an.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter