Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Frühlingsmarkt und Gesundheitsmeile in Duderstadt

70 Aussteller bei Großveranstaltung Frühlingsmarkt und Gesundheitsmeile in Duderstadt

Mit dem Frühling verbindet man gemeinhin das Erwachen der Natur, im Reigen der Duderstädter Sondermärkte hingegen Fitness und Mobilität. Während die Fauna dem Gartenmarkt am ersten Maiwochenende vorbehalten bleibt, dreht sich beim Frühlingsmarkt am 21. und 22. März erst einmal alles um Gesundheit und Bewegung. Rund 70 Anbieter haben sich bereits für die mit einem verkaufsoffenen Wochenende verbundene Großveranstaltung in der Innenstadt angemeldet.

Voriger Artikel
Bilshausen kündigt der Feuerwehr
Nächster Artikel
Näder und Maffay bringen Tabalugahaus Rio auf den Weg

Begehbar: Arterien-Modell.

Quelle: EF

Duderstadt. Attraktionen gibt es laut Treffpunkt Stadtmarketing in diesem Jahr gleich mehrere. Wer sich noch an das Darm-Debüt, Knie und Wirbelsäule beim Frühlingsmarkt erinnert, könnte an einem weiteren Anatomie-Modell Gefallen finden: Das Krankenhaus St. Martini ist unter anderem mit einer sechs Meter langen, begehbaren Arterie in der Fußgängerzone vertreten. Auf der E-Mobilitätsmeile bietet die EEW (Eichsfelder Energie- und Wasserwirtschafts-GmbH) die Möglichkeit zu Probefahrten mit Elektroautos und E-Bikes. Der Einbecker PS-Speicher und das Brotmuseum Ebergötzen präsentieren historische Automodelle, die zeigen, dass es schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts E-Mobilität gegeben hat.

Aktuelle Automodelle werden ebenso beim Frühlingsmarkt ausgestellt wie Fahrräder, Motorräder, Rollstühle und Rollatoren. Zum Gesundheitsbereich gehören Aktionen für gesunde Ernährung, Wellness, Entspannung und Alternativmedizin. Nachschlag zum Frühlingsmarkt-Themenblock Gesundheit gibt es am 13. Juni bei der ersten Eichsfelder Gesundheitsmeile auf dem Außengelände des Duderstädter Krankenhauses. Dort bietet die St. Martini GmbH Pflegediensten, Seniorenheimen, Sanitätshandel, Arztpraxen, Apotheken, Zahnlaboren und weiteren Gesundheitsspezialisten eine Plattform, sich zu präsentieren. Auch bei der Gesundheitsmeile gibt es ein überdimensionales Anatomiemodell, das auf die neue gefäßchirurgische Abteilung des Krankenhauses aufmerksam machen soll: ein begehbares Herz. Ab 18 Uhr soll die Mediziner-Band „HotDocs“ für Stimmung bei einer After-Work-Party sorgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter