Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Brand im Kinderheim

Fünf Kinder und Jugendliche im Krankenhaus Brand im Kinderheim

Fünf Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahren sind am Donnerstagabend nach einem Brand im Kinderheim in der Nordhäuser Parkallee mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, darunter der Verursacher des Brandes.

Voriger Artikel
Fürstliche Begleiter präsentieren sich auf der Burg
Nächster Artikel
Erneut Heiligenfigur gestohlen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Nordhausen. Nach Angaben der Polizei zündete ein 14-jähriger Heimbewohner nach einem Streit mit einer Betreuerin in seinem Zimmer ein Bett an und legte in zwei weiteren Räumen Feuer. Wegen der starken Rauchentwicklung räumten die Betreuer das Heim. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich das Feuer ausbreitete. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 30 000 Euro an. Da das Heim derzeit unbewohnbar ist, wurden die Kinder in einer Jugendherberge im Landkreis Nordhausen untergebracht.           

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter