Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fuhrbacher Schützenverein beteiligt sich an Voting-Aktion

„Pimp your Schützenfest“ Fuhrbacher Schützenverein beteiligt sich an Voting-Aktion

Auf einen regionalen Quotenerfolg setzen nicht nur die Schüler des Eichsfeldgymnasiums, die das Voting für einen Schulhof-Auftritt von Stefanie Heinzmann am 4. Mai vorantreiben, sondern auch die Fuhrbacher Schützen.

Voriger Artikel
Big Chris Barber Band begeistert Publikum in der Duderstädter Eichsfeldhalle
Nächster Artikel
Nachtwächter geleitet Gäste durch Duderstadt

Schützenverein Geselligkeit Fuhrbach 2014 bei der Proklamation am Schützenhaus.

Quelle: Schneemann

Fuhrbach. Sie haben sich für die Aktion „Pimp Your Schützenfest“ des Radiosenders Antenne Niedersachsen registrieren lassen. Zu gewinnen gibt es 10 000 Euro, mit denen das Fest aufgepeppt werden kann.

Die Fuhrbacher könnten das Geld gut gebrauchen. Das Schützenfest stehte unter steigendem Kostendruck, sagt Ortsbürgermeisterin Beate Sommerfeld (parteilos), die auch Schriftführerin des Schützenvereins Geselligkeit ist. Gefeiert wird vom 26. bis 28. Juni – inklusive Festpark samt Autoscooter und Bandauftritten im Zelt. „Sollten wir gewinnen, überlegen wir uns noch einige Highlights“, verspricht Sommerfeld. Die Chancen sind allerdings eher gering, die Konkurrenz im für seine Schützentraditionen bekannten sturmfesten Bundesland Niedersachsen ist groß.

Nach Abschluss der Registrierungsfrist waren am Mittwoch noch 750 Mitbewerber am Start, die den Anforderungen  entsprechen. Landesweit gab es 1858 Registrierungen, in die engere Wahl kommen aber nur Brauchtumsfeste wie Schützen-, Dorf- und Erntefeste.

Der Startschuss für das Voting fällt am 8. Mai um 7.07 Uhr in der Moin-Show des Radiosenders Antenne Niedersachsen. Zehn Tage lang kann dann abgestimmt werden. Der Ort, der bis zum 18. Mai die meisten Stimmen für sein Fest gesammelt hat, gewinnt. „Wir brauchen Votes, Votes, Votes“, wirbt Sommerfeld um Stimmen. Und damit meint sie in diesem Fall nicht den Fuhrbacher Ortsrat, der am 31. Mai wegen Unterschreiten der Mindestzahl an Mandatsträgern neu gewählt werden muss.

Für „Pimp Your Schützenfest“ sollen Flyer mit QR-Code und Short-Link zur Votingseite von Radio Niedersachsen als Hauswurfsendung im Ort verteilt werden. Ansonsten verweist Sommerfeld auf Facebook und weitere Multiplikationsmöglichkeiten und appelliert: „Per WhatsApp, Twitter oder Mail – verbreitet den Link zur Voting-Seite! Je mehr mitvoten, desto besser.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter