Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gäste aus Combs-la-Ville im Eichsfeld

Partnerstadt Gäste aus Combs-la-Ville im Eichsfeld

Rund 30 Gäste aus der französischen Partnerstadt Combs-la-ville haben Duderstadt besucht. Nach langer Anfahrt mit Stau auf der Autobahn wurden sie vom Verwaltungsvertreter Wolfgang Kutzborski im Rathaus begrüßt.

Voriger Artikel
52 Kinder feiern Erstkomunion in St. Cyriakus Duderstadt
Nächster Artikel
Elterninitiative Apert-Syndrom tagt in Kolping-Ferienparadies

Deutsch-Französische Freundschaft: Besuch aus Combs-la-Ville

Quelle: EF

Duderstadt. Im Namen von Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) hob er den intensiven partnerschaftlichen und freundschaftlichen Dialog zwischen den beiden Städten hervor. Die Partnerschaft werde durch zahlreiche Begegnungen auf verschiedensten Ebenen gelebt. Besonders begrüßte Kutzborski die neue Vorsitzende des Französisch-deutschen Freundschaftskreises, Annie Guy, die das Amt von Claude Renaud übernahm, Danielle Redstone als Vertreterin der Stadt Combs-la-ville und zuständig für den internationalen Austausch, sowie Erich Baumgratz, der die Partnerschaft von der ersten Stunde an begleitet.

Zum Besuchsprogramm gehörte eine Stadtführung in Goslar, eine Besichtigung des Klostergutes Wöltingerode und eine Fahrt nach Einbeck mit mit Besuch des PS-Speichers.
Zum traditionellen gemeinsamen Frühstück ging es diesmal ins Dorfgemeinschaftshaus Gerblingerode. Ein Gegenbesuch in Combs-la-ville ist bereits geplant. ft

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter