Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Geheimnisse des Waldes

Filmcenter Feilenfabrik Geheimnisse des Waldes

Der Naturschutzbund (NABU) Untereichsfeld präsentiert am heutigen Dienstag, 16. Oktober, den neuen Natur-Dokumentarfilm „Geheimnisse des Waldes“ von Hans-Jürgen Zimmermann in Duderstadt. Im Filmcenter Feilenfabrik läuft der Streifen. Start ist zwischen 20 und 21 Uhr, der Film dauert 115 Minuten.

Voriger Artikel
Sparkonzept bereits vor Ratssitzung überholt?
Nächster Artikel
Eichsfelder treffen auf Tabaluga und Arctos

Im Film zu sehen: junge Füchse am Rande des Waldes.

Quelle: EF

Duderstadt. Mit eindrucksvollen Aufnahmen wird die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt des einheimischen Waldes im Lauf der Jahreszeiten zum spannenden und informativen Kinoerlebnis. Neben bekannten Waldbewohnern wie Wildschwein, Reh und Rotfuchs werden den Zuschauern seltene Tiere wie Wildkatze und Schwarzstorch vorgestellt. Der Dokumentarfilm richtet sich an alle Altersgruppen und kann auch als DVD erworben werden.

naturundtierfilm.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verletzungen auskuriert

Die wilde Leni ist wieder gesund. Und sie hat Göttingen verlassen. Kurz vor Weihnachten ist die Wildkatze in das Nabu-Artenschutzzentrum Leiferde bei Gifhorn umgezogen. Dort wird sie über den Winter gemeinsam mit zwei anderen jungen Artgenossinnen weiter aufgepäppelt. Im Frühjahr soll das Damen-Trio dann im Harz ausgewildert werden.

mehr
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter