Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Gieboldehäuser Lutze laden zum 11. Boßel-Turnier

Gieboldehäuser Lutze laden zum 11. Boßel-Turnier

42 Teams – mehr als je zuvor – sind am Sonnabend beim Boßel-Turnier der Lutze-Vereinigung in Gieboldehausen an den Start gegangen.  Mit fantasievoll hergerichteten Bollerwagen ging es durch die Feldmark am Marsberg. Am Startzelt der Lutze bekam jeder noch einen Schluck Zielwasser mit Pernod und Jägermeister.

Voriger Artikel
Lauseberger Big Band feiert 35-jähriges Bandbestehen
Nächster Artikel
Übertragung aus dem Duderstädter Stadtrat

Karnevalsgesellschaft Krebeck und die „Bierköniginnen & Co“ beim Boßel-Turnier.

Quelle: HS

Gieboldehausen. Beim Turnier kam es darauf an, die wenigsten Würfe mit der Kugel für die 3,8 Kilometer lange Strecke zu benötigen. Aber als ernsthaften Wettbewerb gehen die Boßel-Gruppen den Weg nicht an. Fast alle sind schon jahrelang dabei, und der Bollerwagen ist mit allem gut ausgestattet, mit Eis, Getränken, großem Sonnenschirm und Musikanlage. Die Gäste aus Hildesheim, die Gruppe WAT-NIU Sorsum, lag am Ende mit nur 48 Würfen vor dem Männer-Tartar-Club und den Bierköniginnen. Mehr Teilnehmer ginge nicht, obwohl es immer mehr Anfragen gebe, sagte Lutze-Vorstand Markus Nolte. Im März gibt es nach 11,5 Jahren vielleicht ein Jubiläumsturnier. ft

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter