Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Gieboldehäuser sind Harzmeister

Schäferhunde Gieboldehäuser sind Harzmeister

Harzmeister dürfen sich Franz-Josef Reinhold und Friedel Waldmann vom Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Gieboldehausen, nennen. Als Mannschaftssieger kehrten sie mit ihren Hunden vom Wettbewerb in Wolfenbüttel heim.
13 Mannschaften aus dem Harz und dem Harzvorland nahmen teil.

Voriger Artikel
Gleichberechtigung stärker leben
Nächster Artikel
Patrick Luth ist bester Schütze im Rosendorf

Erfolgreich: F.-J Reinhold (l.) und F. Waldmann.

Quelle: EF

Schirmherr war der SPD-Bundestagsabgeordnete und Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. „Die Ergebnisse aus Sicht der Ortsgruppe Gieboldehausen waren hervorragend“, berichtet Vorsitzender Gerhard Bode.

Reinhold und Waldmann konnten den Mannschaftssieg erringen. Außerdem wurde Waldmann mit seinem Varuk vom Salztalblick Sieger in der Schutzhundklassse 3 und Harzmeister in der Einzelwertung. Reinhold belegte mit seinem Ronny von der Knappenmühle den vierten Platz. Auch den Pokal der besten Unterordnung konnte sich Waldmann sichern.

Schutzhundeprüfung

Vor einer großen Zuschauerzahl fand eine Schutzhundeprüfung auf dem Gelände der Ortsgruppe Gieboldehausen statt. Geprüft wurde in den Abteilungen Begleithund, Schutzhund und Fährtenarbeit. In der Gruppe Begleithund konnten die Prüflinge beweisen, das ihre Hunde ein einwandfreies Wesen haben und ihre Prüfung bestehen. Friedel Waldmann erreichte mit seinem Varuk vom Salztalblick eine vorzügliche Fährtenhund-1-Prüfung mit 96 Punkten. In der Schutzhund 1 bestand Achim Weise mit Pike vom Paterhof mit sehr gut und in der Schutzhund 2 Michael Kaiser mit seinem Eric vom Haus Kullmann die Prüfung mit vorzüglich. Ebenfalls mit vorzüglich konnte Merle Kaiser mit ihrem Kimi vom Ortenberg die Schutzhund 3 bestehen. Auch Ralf Friedrich bestand mit seinem Kolle von der Dunieschenke mit einem gut. An einem Bundeswettbewerb der Landesgruppe Bayern-Nord in Eschenbach nahm Franz-Josef Reinhold mit seinem Ronny von der Knappenmühle teil. Die beiden konnten mit einem „sehr gut“ Platz 27 erreichen.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter