Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Göttinger Caritasverband erweitert Betreuungsangebot

Neue Carena-Gruppen Göttinger Caritasverband erweitert Betreuungsangebot

Um Angehörige von Pflegebedürftigen zu entlasten, hat der Caritasverband für Stadt und Landkreis Göttingen sein Angebot im ländlichen Raum erweitert. Neue Carena-Gruppen („Caritas entlastet Angehörige“) entstehen in der Samtgemeinde.

Voriger Artikel
Kinder erkunden Ausstattung des THW-Ortsverbandes Gieboldehausen
Nächster Artikel
Ohne Sparkonzept kein Haushalt im Flecken Gieboldehausen
Quelle: Richter

Gieboldehausen. „Die Carena-Gruppe in Duderstadt wurde bisher sehr gut angenommen. Der Bedarf ist auch im ländlichen Raum gegeben. Zudem wurde von der Pflegekasse der Anspruch auf Betreuungs- und Entlastungsleistung ausgeweitet“, nennt Gerhard Hegerkamp, Leiter der Duderstädter Sozialstation, Gründe für die Ausweitung des Angebots im ländlichen Raum. Ab Juli haben die beiden Teamleiterinnen Ulla Becker und Sylke Hoim Gruppen in Gieboldehausen und Rhumspringe gegründet, eine weitere soll im Herbst in Bilshausen folgen.

„Eine Gruppe besteht aus acht bis zwölf Fachkräften, Ehrenamtlichen und Freiwilligendienstlern. Wir wollen mit unserem Angebot Pflegebedürftigen die Gelegenheit bieten, mal wieder aus dem Haus zu kommen. Dabei bekommt der pflegende Angehörige ein paar Stunden Zeit, die er auch für sich selbst braucht“, erklärt Becker das Konzept. Das Programm für die Patienten kann ganz unterschiedlich sein, von Bastelaktionen, Fitnessspielen im Rahmen des möglichen, gemeinsamen Singen oder Gesprächen reicht die Palette.

Wer diese Unterstützung wahrnehmen möchte, kann sich  an die Caritas wenden. „Oft gibt auch das Personal in der häuslichen Pflege den Anstoß, das Angebot von Carena anzunehmen“, weiß Becker. Zudem habe jeder, der in eine Pflegestufe eingestuft sei, jetzt den Anspruch auf einen zusätzlichen Betreuungsbetrag von 104 Euro pro Monat. Die Leistungen von Carena könnten also mit der Pflegekasse abgerechnet werden, betont Hegerkamp.

Die Carena-Gruppe in Gieboldehausen bietet montags von 15 bis 18 Uhr Betreuung im Pfarrheim Gieboldehausen an, im Pfarrheim in Rhumspringe mittwochs von 15 bis 18 Uhr und montags bis mittwochs von 15 bis 18 Uhr im Lorenz-Werthmann-Haus in Duderstadt.

Infos bei Sylke Hoim, Telefon 0 55 27 / 98 13 16 oder 01 51 / 40 24 69 81 oder per E-Mail an hoim@caritas-goettingen.de.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter