Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grundschule Hilkerode feiert 10 Jahre Förderverein

Schulfest Grundschule Hilkerode feiert 10 Jahre Förderverein

Mit Tanz, Theater und Tombola haben Kinder, Eltern und Lehrer am Sonnabend das Schulfest der Paul-Maar-Grundschule gefeiert. Vorführungen der Feuerwehr, einen Ballonwettbewerb und einen Spieleparcours hatte das Team um Schulleiterin Andrea Ohse ebenfalls organisiert, um den Gästen einen unterhaltsamen Nachmittag zu bieten.

Voriger Artikel
Bilshäuserin überschlägt sich
Nächster Artikel
Pfarrei St. Sebastian Langenhagen feiert erstes Pfarrfest nach der Fusion

Tanzen, springen, klappern: Kinder feiern ihr Schulfest.

Quelle: Eckermann

Hilkerode. Im Abstand von vier Jahren, so sei es gute Tradition, werde in Hilkerode das Schulfest gefeiert. In diesem Jahr habe es aber einen weiteren Grund für ein Fest gegeben: Seit zehn Jahren besteht der Förderverein. „Ohne ihn hätten wir viele Projekte gar nicht realisieren können“, sagte Ohse, die Vorsitzender Katja Neumann für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren dankte. „Wer gut zusammen arbeitet, kann gut zusammen feiern“, eröffnete sie das Fest.

 
Hinter der Schule mit knapp 70 Kindern liege ein ereignisreiches Jahr, resümierte Ohse: Die Teilnahme an „Klasse! Wir singen“, dem Bronson-Bar-Lauf und der Unicef-Aktion „Kinder laufen für Kinder“ seien dafür nur einige Beispiele gewesen. Bei dem Benefizlauf hatten die Kinder mehr als 270 Kilometer zurückgelegt und damit nicht nur Geld für bedürftige Kinder gesammelt. Die Hälfte der rund 2500 Euro sollen in die Arbeit des Fördervereins fließen. Projekte für die Zukunft seien dabei, erläuterte Neumann, die Erneuerung der Computerausstattung, die Gestaltung des Spielplatzes und der Ausbau der Ganztagsbetreuung. Neumann kündigte an, der Förderverein werde sich für ein Ganztagsangebot auch am Freitagnachmittag einsetzen, um berufstätige Eltern zu unterstützen. Eine Überraschung hatte sie für die Kinder, die sich tanzend und singend in das Programm einbrachten, in petto: einen Ballonwettbewerb, wie es ihn vor fünf Jahren auch schon einmal gegeben habe.

 

Foto: Eckermann

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter