Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Grundversorger halten Strompreis im Eichsfeld stabil

Keine böse Überraschung Grundversorger halten Strompreis im Eichsfeld stabil

Keine böse Überraschung haben die meisten Stromkunden im Eichsfeld zum Jahreswechsel zu erwarten. Zumindest die Grundversorger halten ihre Preise stabil.

Voriger Artikel
Raiffeisen-Markt Duderstadt unterstützt DRK-Ortsverein Duderstadt
Nächster Artikel
Bürgerwald in Duderstadt wächst
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Strom-Grundversorger im Eichsfeld sind weiterhin die Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs-Gesellschaft (EEW) für die Kernstadt Duderstadt und Gerblingerode, im restlichen Altkreis auch nach dem Wechsel von Stromnetzen der Eon-Konzern, Vertrieb Deutschland. Die EEW hatte bereits im November eine Preiserhöhung ausgeschlossen. Höhere Umlagen können durch niedrigere Beschaffungskosten im Energieeinkauf kompensiert werden.

Auch Eon will über den Jahreswechsel hinaus nicht an der Preisschraube drehen, wagt aber noch keine Prognosen für den weiteren Jahresverlauf. Eine Strompreisgarantie mit unveränderten Tarifen bis Ende 2016 will das EEW-Partnerunternehmen Harz Energie gewähren, bei der rekommunalisierten EAM sollen  die Strompreise ebenfalls konstant bleiben.

Die Erdgaspreise hat Harz Energie bereits zum 1. November um bis zu 6,5 Prozent gesenkt. Das Unternehmen versorgt mehr als 7000 Haushalte im Untereichsfeld mit Gas.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter