Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hausbrand: Feuerwehr rettet Verletzten

Renshausen Hausbrand: Feuerwehr rettet Verletzten

Bei einem Feuer in Renshausen ist  am Mittwochnachmittag ein Mensch schwer verletzt worden. Der Mann wurde mit einer Rauchvergiftung ins Göttinger Klinikum eingeliefert. Ein Nachbar hatte gegen 16 Uhr Rauch aus dem Haus dringen sehen und die Feuerwehr alarmiert.

Voriger Artikel
„Schwimmen bei Kerzenschein“ im Hallenbad
Nächster Artikel
St. Martini modernisiert Radiologie
Quelle: Raabe

Renshausen. Zunächst rückten Retter aus Bilshausen und Renshausen aus, später erhielten sie Verstärkung aus Bodensee, Krebeck und Gieboldehausen, nachdem sich herausgestellt hatte, dass der Bewohner des Hauses vermisst wurde. Drei Trupps unter Atemschutz betraten das Haus, in dem die Küche vollständig ausbrannte. Es gelang ihnen, den Vermissten zu finden und zu retten. Mitglieder der Feuerwehr vermuten, er hatte den Brand nicht bemerkt, da keine Rauchmelder installiert waren.    ne/Raabe

Foto: Raabe

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter