Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heiligenstädter Ausflugslokal steht in Flammen

Drei Personen verletzt Heiligenstädter Ausflugslokal steht in Flammen

In Heiligenstadt steht das Ausflugslokal „Neun Brunnen“ in Flammen. Das Feuer war kurz vor 15 Uhr am Dach des Gebäudes an der Flinsberger Straße ausgebrochen.

Voriger Artikel
Unterschriften gegen Verbrauchermarkt in Nesselröden
Nächster Artikel
Jugendpfleger Duderstadts treffen sich in Hilkerode
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Heiligenstadt. Nach bisherigen Erkenntnissen dürften Reparaturarbeiten an der Dachhaut, die einem Gasbrenner ausgeführt wurden, Auslöser für den Brand gewesen sein. Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass sich die Flammen auf das gesamte Gebäude ausdehnen. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde noch an.

Bei den ersten Löschversuchen, die Familienmitglieder des Betreibers der Gaststätte selbst unternommen hatten, wurden eine 45-jährige Frau, ein 18-Jährigen und der 77-Jahre alte Seniorchef verletzt.

In dem Gebäudekomplex befanden sich ein Restaurant, ein Saal, ein Kiosk und die Wohnung der Betreiber. Zur Höhe des Schadens können noch keine Angaben gemacht werden.

rf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter