Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Heinz-Sielmann-Stiftung: Preise für Naturfilmer

Jugendfilmpreis-Wettbewerb Heinz-Sielmann-Stiftung: Preise für Naturfilmer

Die Heinz-Sielmann-Stiftung hat wieder Jugendfilmpreise vergeben. Beim Darßer Naturfilmfestival sind vier Beiträge des diesjährigen „CAMäleon“-Jugendfilmpreis-Wettbewerbs ausgezeichnet worden.

Voriger Artikel
Dresdner Salondamen begeistern Eichsfelder Publikum mit Evergreens
Nächster Artikel
Duderstädter Ausstellung erinnert an Grenze und Mauerfall
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Duderstadt. Die jungen Filmemacher im Alter von zwölf bis 18 Jahren zeigen, wie im Zeitraffer Blumen aufblühen, begleiten Haubentaucher von der Balz bis zur Brut, sehen den Wald mit neuen Augen und setzen das Naturschutzgebiet Warnowtal  in Mecklenburg-Vorpommern in Szene.

Mit dem Jugendpreis für Naturfilme will die Stiftung junge Menschen motivieren, in die Fußstapfen von Heinz Sielmann zu treten. „Die Filmemacher haben ihre Themen sehr professionell umgesetzt“, sagt Stiftungsvorstand Michael Beier und freut sich, dass die Qualität von Jahr zu Jahr besser wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Viele Rotmilane und Schutzgebiete

Viel Raum für den Bau von neuen 200 Meter hohen Windrädern gibt es in der Gemeinde Friedland nicht. Das ist jedenfalls das Ergebnis der Potenzialanalyse der Planer vom Northeimer Büro Lange-Puche. Fast 100 Bürger diskutierten am Mittwochabend in der Aula der Carl-Friedrich-Gauss-Schule über die Pläne.

mehr
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter