Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Heinz-Sielmann-Stiftung stellt ihr Jahresprogramm vor

Märkte, Exkursionen und Nutztiere Heinz-Sielmann-Stiftung stellt ihr Jahresprogramm vor

Für das Jahr 2015 hat die Heinz-Sielmann-Stiftung auf Gut Herbigshagen und in der nahen Umgebung wieder einige Aktionen für die ganze Familie geplant. In den Osterferien geht es los mit der Amphibienwanderung am Wendebachstausee.

Voriger Artikel
Starke Sparten im Gymnastikverein
Nächster Artikel
Kinder basteln Palmstöcke im Tiftlingeröder Pfarrzentrum
Quelle: Archivfoto

Herbigshagen. Sobald die Nachttemperaturen steigen, verlassen die Amphibien ihre Winterquartiere und ziehen zum Laichgewässer. Am Montag, 30. März, werden die Tiere zwischen 9 und 12 Uhr am Schutzzaun eingesammelt, bestimmt und über die Straße gebracht. Treffpunkt ist am Parkplatz bei Niedernjesa. Wetterfeste Kleidung und Gummistiefel werden empfohlen.

Am Dienstag, 31. März, werden zwischen 10 und 13 Uhr die Lämmer im Stall auf Gut Herbigshagen begrüßt. Wissenswertes über die Tiere und über ihre Wolle steht auf dem Programm. Dabei können auch eigene Werkstücke aus Wolle hergestellt werden.

Am Mittwoch, 1. April, führt um 9.30 Uhr eine vogelkundliche Exkursion an den Seeburger See. Mit einem Fernglas und einem Bestimmungsbuch sollen viele Vogelarten entdeckt werden. Ferngläser können mitgebracht oder ausgeliehen werden. Der Rundgang führt direkt an den See und in die Schutzgebiete Seeanger und Lutteranger. Treffpunkt ist am Parkplatz Graf Isang. Gegen 13.30 Uhr endet dort auch die Veranstaltung.

Der Gut Herbigshagener Kräutermarkt am Ostermontag, 6. April,  ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Angeboten werden neben frischen Kräutern und Jungpflanzen auch allerlei Käse, Salze, Senf und Öle in Bio-Qualität  mit regionalen Zutaten.
Einen Veredelungskurs für Obstbäume bietet Gut Herbigshagen am Sonnabend, 11. April, an, und am Sonnabend, 18. April lockt der Almauftrieb des Harzer Höhenviehs wieder zahlreiche Gäste. Ebenfalls als Publikumsmagnet hat sich in den vergangenen Jahren das große Leistungshüten am Tag der Hütehunde bewährt. Das findet in diesem Jahr am Sonntag, 12. Juli, statt.

Auch vom Streuobstwiesenfest mit der mobilen Apfelsaftpresse wird es am Sonntag, 27. September, eine weitere Auflage geben. Die dritte Harzer Höhenviehwoche auf Gut Herbigshagen findet vom 28. September bis 4. Oktober statt, und für Sonntag, 29. November, ist der Herbigshagener Weihnachtsmarkt vorgesehen. Zudem werden über das Jahr verteilt naturkundliche Wanderungen zu verschiedenen Zielen angeboten, darunter die Fledermaus-Exkursion „Bat-Night“ am Sonnabend, 29. August. Alte Verarbeitungsmethoden von Naturprodukten können in der Weidenwerkstatt am Dienstag, 20. Oktober, und in der Apfelwerkstatt am Donnerstag, 22. Oktober, ausprobiert werden. Weitere Infos gibt bei sielmann-stiftung.de.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter