Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Hillbilly, Kamikaze und die Eichsfelder Sommerwiesn

Programm des LNS-Kultursommers wird am Sonnabend verteilt Hillbilly, Kamikaze und die Eichsfelder Sommerwiesn

„Hillbillysierter  Rock‘n‘Roll“, Dire-Straits-Coversongs, Kamikaze-Party oder die „Eichsfelder Sommerwiesn“ – das Programm beim diesjährigen LNS-Kultursommer geht auf die Bedürfnisse ganz unterschiedlicher Geschmäcker ein.

Voriger Artikel
Bischof zieht auf Trecker durchs Dorf
Nächster Artikel
Mit 1,09 Promille am Steuer erwischt

Die Band "Brothers in Arms".

Quelle: r

Duderstadt.  „Uns ist daran gelegen, dass für jeden etwas dabei ist“, erklärt LNS-Kulturprokurist Gerald Werner. Er hat das Programm ausgearbeitet, das von Sonntag, 5. Juni, bis Sonntag, 4. September, über die Bühne gehen soll. Teil des Konzepts auch im 22. Jahr sei es deshalb auch, die Kinder mit einzubeziehen. Für sie werden Kinder- und Familienaktionstage angeboten.

Außer dem Stadtpark soll auch in diesem Jahr wieder der Rathaus-Innenhof als Veranstaltungsort dienen. „Bei den Auftritten dort – wie auch bei denen im Stadtpark – sind Interessierte gut beraten, sich rasch Karten zu sichern“, erklärt Werner. Im vergangenen Jahr hatte es mehrere ausverkaufte Veranstaltungen gegeben.

Von Beginn an sei eine der tragenden Säulen des LNS-Kultursommers die ehrenamtliche Mitarbeit Duderstädter Bürger gewesen, lobt Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU), der Werner und seinen Mitstreitern ausdrücklich dankt. „Mein Dank gilt ebenso unseren Sponsoren und Förderern, ohne deren herausragende Unterstützung unser Kultursommer nicht denkbar wäre.“

Das Programm des Kultursommers liegt am Sonnabend in gedruckter Form dem „Hallo Wochenende im Eichsfeld“ bei.

Programm 9,00 MB
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter