Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Historisches aus der Heimat

Zeitalter der Dampfmaschine und Eichsfelder Traditionen in Heimatzeitschrift Historisches aus der Heimat

Mit Volldampf ist das 20. Jahrhundert in die industrielle Entwicklung gestartet. Wie es im Zeitalter der Dampfmaschinen im Eichsfeld aussah und viele weitere historische und aktuelle Themen füllen die Novemberausgabe der Eichsfelder Heimatzeitschrift.

Voriger Artikel
Dorfladen sticht Supermarkt-Kette aus
Nächster Artikel
Lautstärkebeschränkung als Auflage

Eine Ausgabe des Heimatzeitschrift.

Quelle: R

Duderstadt. Unter dem Titel „Worbis unter Dampf“ schildert Berthold Heddergott „Jugenderinnerungen an das Dampfzeitalter“. Die Energie der Dampfmaschinen kam in vielen Branchen zum Einsatz: in Bäckereien, im Säge und Hobelwerk oder in der Waffenfabrik.

Das Johannitergut Beinrode und speziell seine Steinplastiken betrachtet Josef Kepler in seinen Beitrag unter der Rubrik „Im Eichsfeld unterwegs“. Birgit Schlegel richtet ihren Blick auf die Geschichte der katholischen Kirchengemeinde Lindau-Land. Bis zum Kriegsende sei Katlenburg evangelisch geprägt gewesen. Erst Flucht und Vertreibung aus den ehemals deutschen Ostgebieten habe auch die katholische Kirche in Katlenburg-Lindau etabliert.

Dem Grenzhaus bei Heyerode widmet sich Johann Freitag auf lyrische Weise, und Reiner Schmalzl hofft auf eine Wiederbelebung der Obermühle bei Heyerode.

Unter der Rubrik „Eichsfelder Persönlichkeiten“ beleuchtet Erwin Heuckeroth den Lehnsherrn Bernhard von Keudell auf Gut Keudelstein, der von 1572 bis 1594 im hessischen Staatsdienst stand. Keudell habe eine wichtige Rolle im diplomatischen Dienst des Landgrafen von Hessen-Kassel gespielt und war in die Folgen von Reformation und Gegenreformation im hessisch-thüringischen Grenzraum eingebunden.

Zu den aktuellen Themen im Heft gehören die Berichte aus dem Eichsfeld und aus den Eichsfelder Vereinen, die Rubrik Kirche, Kultur und Traditionen, Personalien und der Veranstaltungskalender. Die monatlich erscheinende Heimatzeitschrift gibt es bei Mecke Druck und Verlag, Infos bei meckedruck.de/eichsfeld. ny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter