Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Hund setzt Küche in Brand

Neustadt/Harz Hund setzt Küche in Brand

Die Vorliebe eines Hundes, an den Schaltern der Herdplatten einer Sommerküche zu spielen, soll die Ursache für einen Brand am späten Montagnachmittag sein.

Voriger Artikel
Fuhrbach wird zum Adventskalender
Nächster Artikel
Schwer verletzt: 75-Jährige von Auto erfasst

Neustadt. Polizei und Feuerwehr waren gegen 17 Uhr alarmiert worden. Es hieß, in Neustadt (Kreis Nordhausen) brenne ein Wohnhaus. Vor Ort stellten die Feuerwehrleute fest, dass das Feuer auf eine Sommerküche im Keller des Hauses begrenzt war und sich nicht weiter ausgedehnt hatte. Dennoch sei Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden, teilte die Polizei mit.

„Bei der Suche nach der Brandursache wurde bekannt, dass der Hauseigentümer schon mehrfach seinen Hund dabei erwischte, als er in der Sommerküche an den Schaltern der Herdplatten gespielt hatte“, so ein Sprecher der Polizei. Die Ermittler gehen davon aus, dass dies auch der Grund für das Feuer am Montag war.          

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter