Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hund von Auto angefahren

Polizei sucht verletztes Tier Hund von Auto angefahren

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kolpingstraße in Duderstadt ist am Dienstagnachmittag, 19. Oktober, ein großer schwarz-weißer Hund von einem Auto erfasst worden. Das offensichtlich verletzte Tier lief sofort in unbekannte Richtung davon.

Dies ist eine Pressemitteilung der Polizei: Eine von der Polizei eingeleitete Suche sowie eine Abfrage bei mehreren Tierärzten verliefen ergebnislos. Nach derzeitigen Erkenntnissen lief der Hund plötzlich von einem Schulgelände aus auf die Straße und wurde dabei von einem in Richtung Industriestraße fahrenden Ford Focus erfasst, an dessen Steuer ein 18 Jahre alter Mann aus Rollshausen saß.

Der junge Autofahrer hatte keine Chance. Er konnte den Zusammenstoß, der gegen 14.10 Uhr passierte, nicht mehr verhindern. An seinem Wagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Wer Hinweise auf den gesuchten Hund geben kann wird gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 bei der Polizei Duderstadt zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter