Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ideen für Nachwuchsförderung gesucht

Bürgerstiftung startet neuen Wettbewerb Ideen für Nachwuchsförderung gesucht

Einen neuen Ideen-Wettbewerb hat das Kuratorium der Bürgerstiftung Duderstadt gestartet. Bis zum 15. April können Projektideen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Sport, Bildung, Kultur oder Umweltschutz eingereicht werden.

Voriger Artikel
1900 Kinder und Jugendliche sind gefragt
Nächster Artikel
„Mehr als Honig“ mit bitterem Nachgeschmack

Die Kuratoriumsmitglieder der Bürgerstiftung (v. l.): Andreas Diedrich, Sigrid Jacobi, Annegret Maring und Wolfgang Nolte.

Quelle: Niklas Richter

Duderstadt. Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen. „Die gesamte Bevölkerung ist gefragt, auch und vor allem Kinder und Jugendliche“, sagt Sigrid Jacobi: „Wir geben keine Ideen vor, sondern wollen auf Wünsche und Bedürfnisse reagieren.“ Die Sparkasse Duderstadt hat für den Ideenwettbewerb 1000 Euro Preisgeld zur Verfügung gestellt. Die Auswahl der Projekte treffen als Jury die vier Kuratoriumsmitglieder Sigrid Jacobi, Wolfgang Nolte, Andreas Diedrich und Annegret Maring. Die Projektvorschläge sollen praktikabel und durchführbar sein, eine Kosten-Obergrenze wurde bewusst nicht gesetzt. Jacobi: „Es geht uns vorrangig darum, Kindern Startchancen zu bieten - je früher, desto besser.“

Vor zwei Jahren hatte die Stiftung schon einmal einen Ideenwettbewerb gestartet. Bezuschusst wurden damals Friedensgarten, Ausbildungspaten und Schülerlesetage mit integrativem Erzähltheater.

Die 2004 gegründete Bürgerstiftung, die aus Zinsen des Stammkapitals Projekte unterstützt, leidet zurzeit wie die meisten Stiftungen unter der anhaltenden Niedrigzinsphase. Die Höhe des Stammkapitals stagniert bei rund 300 000 Euro. „Die Stiftung ist auf Dauer angelegt“, gibt sich Jacobi zuversichtlich. Die Durststrecke könne zudem überbrückt werden. Einzelne Spenden, die nicht dem Stiftungskapital zugeführt werden, würden gezielt für Projekte eingesetzt.

Ideen für den aktuellen Wettbewerb können mit Projektbeschreibung und Anlagen an die Bürgerstiftung Duderstadt, Worbiser Straße 9, 37115 Duderstadt oder per E-Mail an jacobi.bilshausen@t-online.de geschickt werden. Die besten Ideen sollen in einer öffentlichen Veranstaltung prämiert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter