Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Intense und Rocktail begeistern bei "Rock im Park" in Duderstadt

Kultursommer Intense und Rocktail begeistern bei "Rock im Park" in Duderstadt

Das Einheizen konnte sich Rocktail am Sonnabend auf der Bühne im Duderstädter Stadtpark sparen. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab die Band mit Eichsfelder Wurzeln den Auftakt zu „Rock im Park“ und damit zu einem weiteren Open-Air-Konzert im Duderstädter Kultursommer.

Voriger Artikel
Open-Air in Krebeck begeistert Fans aller Generationen
Nächster Artikel
Open-Air der Blasmusik führt 1500 Besucher auf die Seulinger Warte

Das Kultursommerprogramm mit zwei regionalen Bands wird vom Publikum trotz extremer Hitze gut angenommen.

Quelle: Schauenberg

Duderstadt. In der Hitze trieb es das Publikum gemächlich, aber stetig vor die LNS-Bühne, und bei Intense, der zweiten Band aus der Region an diesem Abend, fiel das Mittanzen dank kühlerer Abendluft dann doch leichter.
„Es ist wirklich ein tolles Ambiente hier im Stadtpark, und wir sehen, dass die Leute unser Programm annehmen“, freute sich Gerald Werner als Vertreter der LNS-GmbH und der Stadt Duderstadt als Veranstalter über die gute Resonanz. Dabei lobte er auch die in diesem Jahr neu entstandene Zusammenarbeit mit dem Oppermann-Catering-Service, der unter anderem die Stehtische aus Holzfässern und die Sonnenschirme zur Verfügung gestellt hatte.

Die sechsköpfige Band Rocktail ist in der Region bereits durch vielseitige Auftritte bekannt, darunter die Musiknacht oder das Mingeröder Musikfestival. Den Songs namhafter deutscher und internationaler Stars verpassten die Musiker mit ihrer individuellen Interpretation eine eigene Note und stellten im Stadtpark auch eigene Kompositionen vor, die ebenfalls gut ankamen.

Bei Intense wurde es etwas voller auf der Bühne: Elf Musiker, darunter fünf Blechbläser, rockten Coversongs quer durch die Musikgeschichte. Das Frontteam – Magdalene Banse und Holger Hoyk – punktete sowohl in den gesanglichen Soloparts als auch in den Pop-Duetten.

„Wir wollen weiterhin ein gutes Fingerspitzengefühl in der Programmgestaltung beweisen“, blickte Werner schon vorsichtig in die Zukunft des Kultursommers. Zusätzliche Auftrittsorte wie der Innenhof des Duderstädter Rathauses hätten sich als wahre Highlights erwiesen. „Gute Ideen sollte man weiterentwickeln. Neben großen Konzerten auch kleine, feine Termine anzubieten, ist ebenso für die nächste Saison unser Ziel“, machte er Hoffnung auf weitere tolle Programme.

Infos zum Kultursommer 2015: kultursommer-duderstadt.de

Intense und Rocktail spielen Blues, Rock und Soul aus den Sechziger- und Siebzigerjahren. © Schauenberg

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter