Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Theater für Schüler

Duderstadt Theater für Schüler

Hiphop und ein bärtiger Kobold: Das Junge Theater (JT) Göttingen hat im Dorfgemeinschaftshaus „Die Regentrude“ aufgeführt. Das märchenhafte Lehrstück, das auf einem mehr als 150 Jahre alten Stück Theodor Fontanes basiert, führt besonders junge Theatergänger an Umweltbewusstsein heran.

Voriger Artikel
„Hoover“ hinterfragt Moral
Nächster Artikel
Tagung an historischem Ort

Duderstadt. „Ohne die Initiative von ‚Mingerode2030‘ und Max Moser wäre das nicht möglich gewesen“, freute sich Antje Kopp, die Mingeröder Grundsschulleiterin. „Jedes Kind soll wenigstens einmal ein großes Theater besucht haben“, so Kopp. Nach dem Stück standen die drei JT-Schauspieler Kathrin Müller-Grüß, Agnes Giese und Yorick Tortochaux sowie Regisseur Tobias Sosinka den neugierigen Schülern Rede und Antwort. „Das war sicherlich nicht die letzte Theateraufführung in Mingerode“, versprach Moser.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter