Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Jacobi seit 50 Jahren in der CDU

Ehrung Jacobi seit 50 Jahren in der CDU

Der CDU-Ortsverband Rhumspringe hat Friedrich Jacobi gehrt. Seit 50 Jahren gehört der 80-jährige Rhumspringer der Partei an.

Voriger Artikel
Pflegekurs bestanden
Nächster Artikel
FC Lindau zieht erfolgreich Bilanz

Mit Niedersachsenross: Friedrich Jacobi und Carl-Albrecht Monecke.

Quelle: Wagner

Vorsitzender Carl-Albrecht Monecke überreichte dem Jubilar im „Weißen Ross“ die goldene Ehrennadel und eine Gedenktafel als Anerkennung für fünf Jahrzehnte in der Partei sowie Engagement für die Bürger. Die stellvertretende CDU-Samtgemeindeverbandsvorsitzende Annegret Lange (Rüdershausen) überreichte Jacobi ein Niedersachsenross aus Porzellan. Sie führte die positiven Eigenschaften eines Pferdes als Vergleich an: „Charakter, Ausgeglichenheit, freundlich und umgänglich, arbeitsam, aber auch graziös“.

Fritz Jacobi oder auch „Fritze im Winkel“: unter diesem Namen ist der Rhumspringer den Einheimischen bekannt. Seit 1956 ist er CDU-Mitglied. Bis zur Parteiversammlung am 11. Januar dieses Jahres fungierte er viele Jahre als Protokollführer. Über Jahrzehnte hat der Rhumspringer politische Ämter in seiner Gemeinde (1961 bis 2001) und in der Samtgemeinde Gieboldehausen (1971 bis 2006) parallel zur Ära von Karl Habich bekleidet, war in der Gemeinde langjähriger stellvertretender Bürgermeister und in der Samtgemeinde auch Vorsitzender des Schulausschusses.

Der Jubilar ging in seinen Gruß- und Dankesworten auf die Unterstützung seiner Ehefrau Dora und seiner Schwiegereltern ein. Er bot der Partei weiterhin seine Unterstützung im Rahmen seiner Möglichkeiten an.

wew

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter