Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jahresrückblick des Männergesangvereins Fuhrbach

18 Auftritte im vergangenen Jahr Jahresrückblick des Männergesangvereins Fuhrbach

Während ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder des Männergesangvereins Eintracht Fuhrbach am vergangenen Freitag auf die Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr zurückgeblickt. Neuwahlen standen bei der Versammlung im Hotel Zum Kronprinzen nicht auf der Tagesordnung.

Voriger Artikel
Kamera-Atrappe löst Staatsaffäre in Hilkerode aus
Nächster Artikel
Männergesangverein Seulingen feiert Sängerball

Vorsitzender Joachim Schäfer des Männergesangvereins Eintracht Fuhrbach hier beim 125 jährigen Jubiläum.

Fuhrbach. Vorsitzender Joachim Schäfer berichtete von 18 öffentlichen Auftritten des Vereins, zu denen die Mitgestaltung von Feierlichkeiten und Messen, Ständchen für Vereinsangehörige sowie  Abordnungen zur Teilnahme an Festumzügen, aber auch kirchliche Prozessionen gehörten.

„Das bevorstehende Vereinsjahr wird sich ähnlich gestalten“, kündigte der Vorsitzende an. Jedoch gebe es zwei besondere Schwerpunkte: Zum einen stehe das Chorkonzert der Richterchöre am Sonntag, 1. Februar, um 16 Uhr in der Fuhrbacher Kirche an. Zum anderen bereite sich der MGV auf das Bergdörfersingen mit sieben Chören aus der Region vor. Im Rahmen des 130-jährigen Bestehen des Vereines geht es am Sonnabend, 19. September, über die Bühne.

Als „leidiges Thema vieler Vereine, so auch des unseren“ bezeichnete Schäfer die Nachwuchsschwierigkeiten, mit denen auch der MGV zu kämpfen habe. Aufgrund der Altersstruktur wären junge Leute mit Spaß am Gesang dringend notwendig, so Schäfer. Derzeit hat der Verein laut Vereinshomepage 23 aktive und 17 passive Mitglieder.

Interessierte können an jedem Freitag an den Proben des 1885 gegründeten Männergesangvereins teilnehmen. Die Chorprobe beginnt jeweils um 20 Uhr im Hotel Zum Kronprinzen. Informationen gibt es auch im Internet: mgv-fuhrbach.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter