Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Jugendfeuerwehr Nesselröden feiert 50. Jubiläum

Von Eimerkette bis Wasserwerfer Jugendfeuerwehr Nesselröden feiert 50. Jubiläum

Als älteste Jugendfeuerwehr im Stadtbereich Duderstadt feierte die Jugendfeuerwehr Nesselröden ihr 50. Jubiläum. Mit Rückblicken, Fahrzeugschau und einem attraktiven Programm präsentierten sich die Brandschützer im Natheort.

Voriger Artikel
Zwei Pferde bei Zusammenprall mit VW Tiguan bei Geisleden getötet
Nächster Artikel
Lauseberger Big Band feiert 35-jähriges Bandbestehen

Jugendfeuerwehr präsentiert Brandbekämpfung.

Quelle: Richter

Nesselröden. In drei Übungsteilen wurde die Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr vorgestellt: von der Eimerkette unter dem Motto „Damals“ über „Früher“ mit Saugleitung und Pumpe bis „Heute“ mit hochmodernem Tanklöschfahrzeug und Wasserwerfern. In einer Fahrzeugschau konnten die Besucher einen Überblick bekommen. „Das ist schon tolle Technik“, staunte der Grundschüler Philipp, der aus Seulingen angereist war und sich auch im Feuerwehrfahrzeug umschaute.

 

Foto: Richter

Zur Bildergalerie

 
Ortsbrandmeister Frank Hellmold begrüßte die Gäste mit einem Rückblick auf 50 Jahre Jugendfeuerwehr im Ort. „Das ist nicht nur Nachwuchsgewinnung für den Brandschutz, sondern auch abwechslungsreiche Freizeitgestaltung für die Jugend“, betonte er den Wert der Jugendfeuerwehr für die dörfliche Infrastruktur. Um zu unterstreichen, wie man mit anderen Rettungstaffeln Hand in Hand arbeitet, präsentierten sich auch die DLRG Eichsfeld, das Deutsche Rote Kreuz, das Technische Hilfswerk Gieboldehausen, die Jugendfeuerwehr Westerode, die Werksfeuerwehr Ottobock und die Rettungshundestaffel Göttingen. Ortsbürgermeister Bernd Frölich (CDU) nannte das vergrößerte Feuerwehrhaus und den Zuwachs an Frauen bei der Feuerwehr als weitere moderne Entwicklungen.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter