Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Jugendliche gestalten eigenen Club

Wintzingerode Jugendliche gestalten eigenen Club

Die Kinder und Jugendlichen in Wintzingerode haben ihren Jugendclub zurück. Nach einer ausgiebigen Entrümpelungs- und Säuberungsaktion ist er nun neu ausgestattet und kann wieder genutzt werden.

Voriger Artikel
Pächter für die „Schöne Aussicht“ gesucht
Nächster Artikel
Polizei hebt Verbrecherbande aus

Der wiedereröffnete Jugendclub in Wintzingerode.

Quelle: r

Wintzingerode. Franziska Dellemann, Leiterin der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Ohmbergtreff“ ist stolz darauf, was die Jugendlichen in Eigenleistung geschafft hätten: Wochen und Monate hätten sie gearbeitet, berichtet sie. Vom Entrümpeln übers Einrichten, von der Planung bis zur Umsetzung sei alles über die Jugendlichen selbst gelaufen.

Spenden hätten sie in Form eines Sofas und eines Kickertisches akquiriert, vieles aber auch neu angeschafft. „Die Kinder und Jugendlichen können sich jetzt an einem Ort erfreuen, an dem gespielt, gebastelt, Hausaufgaben erledigt oder einfach nur gechillt werden kann.“

Auch die Leitung liege bei den Jugendlichen selbst. „Dafür absolvieren sie zur Zeit die Ausbildung zur Jugendleitercard“, so Dellemann. Hauptansprechpartner Julian Böhning und seine Mitstreiter würden unterstützt durch sie als Jugendkoordinatorin.

Geöffnet hat der Jugendclub an drei Tagen in der Woche: montags von 16 bis 18 Uhr, mittwochs zur selben Zeit und freitags von 16 bis 20 Uhr. Besuchen können ihn Kinder zwischen sechs und 18 Jahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter