Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Katlenburg-Lindau bietet Zeltlager und Filmdreh in den Ferien

Ferienprogramm Katlenburg-Lindau bietet Zeltlager und Filmdreh in den Ferien

Auch in diesen S

 

ommerferien bietet die Gemeinde Katlenburg-Lindau Kindern insbesondere der ersten bis sechsten Klassen ein Ferienprogramm. Das Heft liegt nun aus, teilt Jens Brinkmann von der Gemeinde-Jugendpflege mit.

Voriger Artikel
Millioneninvestition zum Sielmann-Geburtstag in Duderstadt
Nächster Artikel
Gieboldehäuser Jugendliche bereiten Frankreich-Studienfahrt auf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Katlenburg-Lindau. Das Juli-Programm beginnt am Dienstag, 21. Juli, mit der Ankunft des Spielbusses „Nomi“, der bis Donnerstag, 23. Juli, Station in Katlenburg machen wird. Täglich von 14.30 bis 17.30 Uhr können Kinder dort ohne vorherige Anmeldung spielen.

 
Rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Wachenhausen wird von Freitag, 24. Juli, an ein Kinderzeltlager aufgebaut. Anmeldungen nehmen Susanne Röglin unter Telefon 0 55 52 / 75 77 oder Anke Rimrodt unter Telefon 0 55 52 / 78 77 entgegen. Das Zeltlager soll bis Sonntag, 26. Juli, dauern.

 
„Wir drehen einen Film“ lautet das Motto von Montag, 27. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli. Täglich von 14 bis 17 Uhr produzieren die teilnehmenden Kinder während eines Workshops in den „Film-Produktionsstudios Alte Schule Katlenburg“ einen Kurzfilm. Dabei sind sie gleichzeitig Ideengeber, Schauspieler, Regisseure und Kameraleute. Anmelden können sich Kinder ab acht Jahren für den Workshop. Anmeldungen nimmt Jan-Hendrik Bruchwalski unter Telefon 01 60 / 7 53 44 34 entgegen.

 
Ein Besuch bei der Polizei in Katlenburg steht am Donnerstag, 30. Juli, auf dem Programm. Anmeldungen sind in der Polizeistation Katlenburg, Telefon 0 55 52 / 330 möglich. Beginn ist um 10 Uhr.  
Ein „Musikworkshop beim mehrfachen Deutschen Meister“ ist für Freitag, 31. Juli, geplant. Der Spielmanns- und Fanfarenzug Lindau gibt die Möglichkeit, Musikinstrumente auszuprobieren und selbst zu musizieren. Der Workshop findet im Vereinsheim an der Hopfenbergstraße in Lindau statt und ist für Kinder ab acht Jahren geeignet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

 
Das vollständige Ferienprogramm  ist online zu finden:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter