Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kevin Herb aus Wulften ist nun Segelflieger

Brennnesseln und ein Klaps auf den Po Kevin Herb aus Wulften ist nun Segelflieger

Am Ende gibt es einen Blumenstrauß mit Brennnesseln und Disteln und einen Klaps auf den Po. Über beides dürfte sich der 27-Jährige Kevin Herb aus Wulften ernsthaft gefreut haben. Handelt es sich doch dabei um die traditionellen Glückwünsche für angehende Segelflieger – und Herb hat die sogenannte A-Prüfung, die ersten drei Alleinflüge, erfolgreich hinter sich gebracht.

Voriger Artikel
Krankenpflegeschule St. Martini Duderstadt entlässt Schüler mit Pflegeexamen
Nächster Artikel
Freifunk für Duderstadt

Traditionellen Glückwünsche für den angehenden Segelflieger Kevin Herb aus Wulften.

Wulften. Der Pilot, der seine Ausbildung beim Luftsportverein Kreis Osterode absolviert, zeigte einen guten Start und eine saubere Platzrunde.

„Wie mit einem Lineal gezogen“, lobte Fluglehrer Alexander Wagner anschließend. Auch die Landung war tadellos. Nach drei Flugrunden erhielt Herb das ungewöhnliche Blumengebinde in die Hand gedrückt – im wahrsten Sinne. Symbolisch steht es dafür, das Feingefühl in der Hand des Segelfliegers zu schärfen. Außerdem durfte jeder seiner Vereinskameraden einmal zulangen.

Der Klaps auf den Po soll  das Gespür für Thermik verfeinern. „Always happy Landings“ wünschten die Vereinsmitglieder ihrem Nachwuchs-Piloten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter