Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kindergarten in Nesselröden soll saniert und erweitert werden

Kirchenvorstand fällt Beschluss Kindergarten in Nesselröden soll saniert und erweitert werden

Der Kindergarten an der Georgstraße 2 soll saniert und durch einen Anbau ergänzt werden, so dass zusätzlich eine Krippengruppe eingerichtet werden kann.

Diesen Beschluss fällte der St. Georgs-Kirchenvorstand in seiner Sitzung am Montag, 19. Juli – also noch bevor sich der Ortsrat mit dem Thema beschäftigt hatte. Mit seiner Entscheidung geht der Kirchenvorstand konform mit der Willensbildung sowohl der staatlichen als auch der kirchlichen Denkmalpflege.

Sowohl Manfred Braun als stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes als auch Dekanatsrendant Franz Jacobi weisen in diesem Zusammenhang die Kritik des Ratsherren Hans Georg Schwedhelm (Grüne) zurück, der unter anderem den schlechten Zustand des Kindergartens bemängelt hatte (Tageblatt berichtete). Tatsächlich, so Braun und Jacobi, seien aus den jährlich gebildeten Rücklagen für eine Sanierung des Kindergartens schon erhebliche Investitionen getätigt worden, so beispielsweise für die Anschaffung vieler neuer Spielgeräte für den Spielplatz und für eine Einzäunung des gesamten Kindergarten-Geländes. Sanierungsbedarf bestehe noch im Inneren des Hauses, und genau das sei jetzt ja auch gemeinsam mit der Stadt Duderstadt geplant.

An der Sanierung des Kindergarten-Fachwerkgebäudes sowie an der Schaffung des geplanten Anbaus wird sich die Kirchengemeinde mit einer Summe von 190 000 Euro beteiligen. Einer Verlegung des Kindergartens an einen anderen Standort, wie vom Ortsrat als Alternative vorgeschlagen, stimmt der Kirchenvorstand nicht zu und würde sich an einem solchen Projekt auch nicht beteiligen. Im Hinblick auf den einstimmig vom Kirchenvorstand gefassten Beschluss zum Erhalt des Kindergartens an seinem jetzigen Standort weisen Braun und Jacobi die Kritik Schwedhelms an der Kirchengemeinde zurück und fordern ihn auf, sich vor entsprechenden Stellungnahmen erst einmal ausführlich zu informieren.

sr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kindergarten

Eine unerwartet starke Eigendynamik hat in Nesselröden der Beschluss zur Einrichtung einer neuen Krippengruppe im örtlichen Kindergarten bekommen.

mehr
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter