Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Kindertag im Duderstädter Kultursommer

Kindertag im Duderstädter Kultursommer

Mitten im Hochsommer soll es im Stadtpark schneien: Am Dienstag, 18. August, steht im LNS-Kultursommer ein Theaterfrühstück an – und damit eine Vorstellung von „Frau Holle“.

Voriger Artikel
Über 50 Besucher beim Sommerfest des Männergesangsvereins Rüdershausen
Nächster Artikel
Landesstraße zwischen Westerode und Nesselröden gesperrt
Quelle: EF

Duderstadt. Das Figurentheater Tatyana Khodorenko verspricht eine eigene Bearbeitung des bekannten Märchens der Brüder Grimm. „Ganz anders erzählt“ sei das Stück, das um 10.30 Uhr auf die Bühne gebracht im Stadtpark gebracht werden soll. Frau Holle wohnt darin in einem großen Schneemann. Wenn dieser seine Tore öffnet, sollen die Zuschauer die Geschichte von Pech-Marie und Gold-Marie erleben. Und Frau Holle? Die hat ein Problem: Es will gar nicht schneien in diesem Winter. Eine russische Kollegin, die zufällig vorbeikommt, soll aushelfen. Das  Stück nach einer Idee von Tatyana Khodorenko, die es auch spielen wird, ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet.

 
Bereits um 10 Uhr soll das gemeinsame Frühstück der Besucher des Stadtparks  beginnen. Kaffee, Brötchen, Marmelade, Wurst und Käse soll es bis 12.30 Uhr geben. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Bürgersaal des Rathauses verlegt, kündigen die Veranstalter an. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 0 55 27 / 84 10 oder 0 55 27 / 97 96 81.

 
Von 14.30 bis 16.30 Uhr können Kinder am selben Tag gemeinsam mit Eltern und Großeltern Schlüsselanhänger mit Fimo gestalten. Veranstaltungsort ist ebenfalls der Stadtpark. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter