Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kreative Mädchen basteln in Schmuckwerkstatt

Kinderferienprogramm Kreative Mädchen basteln in Schmuckwerkstatt

Das Angebot, mit selbstgebasteltem Schmuck modisch in den Frühling zu gehen, haben junge Mädchen genutzt. Im Rahmen des Osterferienprogramms auf Gut Herbigshagen haben die Neun- bis Zwölfjährigen bei der „Schmuckwerkstatt“ Fantasie und Fingerfertigkeit unter Beweis gestellt.

Voriger Artikel
Grundlegende Umgestaltung soll Zukunft sichern
Nächster Artikel
Spende an Runden Familientisch

Große Auswahl in gelben Bastelkisten: Junge Mädchen kreieren im Rahmen des Ferienprogrammes auf Gut Herbigshagen Ketten, Ohrringe und Armreifen. 

Quelle: Neumann

Als Materialien nutzen die Mädchen Leder, Holz, Draht und gefilzte Wolle, um daraus Halsketten, Armreife, Ohrringe und Anhänger zu gestalten. Dabei konnten sie ihrer Vorstellungskraft und Kreativität freien Lauf lassen. „Der Renner waren Ketten, die aus Geweihperlen und Geweihenden gebastelt werden“, erklärt Lisa Schneider, die im Bereich Umweltbildung der Heinz-Sielmann-Stiftung ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr leistet und die jungen Bastlerinnen tatkräftig unterstützte. Der zehnjährigen Kaya hat das Anfertigen von Ohrringen besonders viel Spaß gemacht: „Ich habe selber Ohrringe und mich hat schon immer interessiert, wie sie gemacht werden.“

Auch in den kommenden Tagen werden weitere Veranstaltungen im Osterferienprogramm angeboten. Sowohl in der „Osterwerkstatt“ und dem  „Stalltag“ am Montag, 6. April, sowie dem „Bau von Insektennishilfen“ am Dienstag, 7. April, und dem „Vogelzug am Seeburger See“ am Mittwoch, 8. April, sind noch Plätze frei. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 05527/914214.

                                                                                                                                 Von Manuel Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter