Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kubanische Klänge im Duderstädter Löwenhof

Doble Sabor geben exklusives Konzert Kubanische Klänge im Duderstädter Löwenhof

Nachdem sie kubanisches Flair in die Oberkirche und in die Kunsthalle HGN gebracht haben, wollen die Musiker von Doble Sabor jetzt den Löwenhof mit heißen Rhythmen erobern. Die Band tritt am Sonnabend, 13. Juni, im Innenhof des Hotels Zum Löwen auf. Einlass soll ab 18.30 Uhr sein.

Voriger Artikel
Bilshäuser Karnevalisten ziehen Bilanz
Nächster Artikel
Post-Transporter überschlägt sich bei Gieboldehausen

Wiedersehen in Duderstadt: Doble Sabor treten am Sonnabend im Innenhof des Hotels Zum Löwen auf.

Quelle: Richter

Duderstadt. Die Idee sei ganz kurzfristig entstanden, berichtet Karsten Ley, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Ottobock. Firmen-Chef Hans Georg Näder plane, die Erlöse aus dem Konzert in die Arbeit des Tabalugahauses Kuba fließen zu lassen. Ähnlich erfolgreich wie das von Näder und Peter Maffay initiierte Tabalugahaus in Duderstadt soll auch auf Kuba ein Ort für benachteiligte Kinder entstehen, wo sie eine Auszeit vom Alltag erleben können.

Doble Sabor sind vier temperamentvolle Musiker, die seit 2006 gemeinsam auftreten. Ihre Stärke liegt darin, traditionelle kubanische Lieder modern zu interpretieren. Außerdem spielen sie eigene Songs, die sich in das musikalische Gesamtbild einfügen. Ausgebildet wurden Arianna Hernández Rolo (Gitarre, Bass), José Angel González Espinosa (Tres, Gesang), Pedro Rigoberto Pineda Casas (Percussion, Gesang)  und Dayrelis Laura Pérez García (Gesang)  an den namhaften Musikschulen Kubas.

Auftritte hatten sie unter anderem mit dem legendären Buena Vista Social Club oder bei einer Gala für Startenor Luciano Pavarotti. Näder hatte Doble Sabor 2013 in der Floridita-Bar in Havanna live gesehen und engagiert sie seitdem regelmäßig für Konzerte in Berlin und in Duderstadt. 

Neben Samba, Merengue und Bachata erwartet die Gäste des Konzerts ein thematisch abgestimmtes Rahmenprogramm, zu dem kubanische Cocktails und ein Barbecue gehören. An Karten Interessierte sollten sich sputen, denn der Platz im Löwenhof ist begrenzt. „Es werden 300 Tickets vergeben“, erklärt Ley. Der Vorverkauf startet am Mittwochmittag an der Rezeption des Hotels und bei Ottobock.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter