Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kyffhäuser Kameradschaft Desingerode feiert Schützenfest

Philipp Kellner König 2014 Kyffhäuser Kameradschaft Desingerode feiert Schützenfest

Schützenfest wird bei der Kyffhäuser Kameradschaft Desingerode im Herbst gefeiert, wobei der Vereinsball am Schützenfest-Sonnabend stets den Rahmen für die feierliche Proklamation der neuen Majestäten und Pokalsieger bildet.

Voriger Artikel
Kunst aus der Dose verschönert Gieboldehäuser Jugendhaus
Nächster Artikel
Eichsfelder Vogelfreunde präsentieren große Schau mit 300 Tieren

Königsproklamation auf dem Saal Freckmann: Titelträger und Wettkampf-Sieger der Kyffhäuser Kameradschaft Desingerode.

Quelle: EF

Desingerode. In diesem Jahr hat Hans-Joachim Welle, zweiter Vorsitzender der Kameradschaft, Philipp Kellner zum Schützenkönig ausgerufen. Als Königin wurde Margret Diedrich bejubelt.

Dass sie nicht nur etwas von Kommunalpolitik versteht, bewies Rosemarie Kellner, die  Ratskönigin wurde. Als Jugendkönig präsentierte sich Kevin Rudolph, Schülerkönig ist Lukas Petermann. Reinhard Weber trägt  den Titel des Volkskönigs, die Richard-Gerhard-Gedächtnisscheibe nahm Andre Weber in Empfang und Tanja Kramer sicherte sich den Freihand-Pokal.

Das Vereinsschießen entschied das Team des Desingeröder Carneval Clubs mit Melanie von Ahlen, Jennifer Schauenberg und Tanja Kramer für sich. Die von Ortsbürgermeister Dennis von Ahlen gestifteten Verzehrgutscheine für den Nikolausmarkt gewannen Carsten Gerhardy, Svenja Maring, Simon Kellner und Lukas Petermann.

Nach dem Schützenessen am Sonntag wurden die Könige unter musikalischer Begleitung durch den Gieboldehäuser Spielmannszug von den Vereinsmitgliedern nach Haus zur Scheiben-Übergabe geleitet. Mit dem Katerfrühstück am Montag klang das Fest ganz traditionell aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter