Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Lärm führt zu Cannabis-Fund

Leinefelde Lärm führt zu Cannabis-Fund

Beschwerden wegen Lärms haben die Polizei in Leinefelde auf die Geruchsfährte eines Kiffers geführt. Als die Beamten am Mittwoch gegen 22.30 Uhr in der Stormstraße einen 34-Jährigen, der seit Tagen immer wieder laut Musik gehört haben soll, an seiner Wohungstür zur Rede stellten, schlug ihnen Haschischgeruch entgegen.

Voriger Artikel
Weiblicher Protest gegen rechtes Gedankengut
Nächster Artikel
Zwei Autos in Heiligenstadt ausgebrannt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Leinefelde. Auf dem Wohnzimmertisch lag ein Cannabisklumpen, der sichergestellt wurde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter