Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Langer Weg bis zum Baubeginn

Umgehungsstraße Gerblingerode/Duderstadt Langer Weg bis zum Baubeginn

Es ist nicht der favorisierte Verlauf, dennoch stehen die Mitglieder des Ortsrates hinter dem Bau der Umgehungsstraße Gerblingerode/Duderstadt. Sorge bereitete den Mitgliedern jedoch vor allem die voraussichtlich lange Dauer des Planfeststellungsverfahrens.

Voriger Artikel
Dach und Fenster eingebaut
Nächster Artikel
Wegen Diebstahls vor Gericht
Quelle: GT

Tiftlingerode. Die Inanspruchnahme von etwa 39 Hektar teils besten Ackerlandes stellte für den Ortsrat noch das kleinste Problem dar. Für diese werde ein Ausgleich aus landeseigenen Flächen der Domäne Teistungen erfolgen. In Anbetracht von nahezu 100 Einwänden zu dem Planfeststellungsverfahren und mehrerer angekündigter Klagen könne wohl erst 2019 mit der Klärung aller rechtlichen Punkte gerechnet werden. Diese Schätzung werde auch von Anderen geteilt, berichtete Ortsbürgermeister Gerd Goebel.

 
Selbst wenn dann der Plan stehe, sei die Finanzierung immer noch nicht geklärt und der letztendliche Plan ebenfalls noch nicht ausgearbeitet. Wahrscheinlich sei nach heutigem Kenntnisstand nicht vor 2020 mit einem Baubeginn zu rechnen. Rudolf Wengerek vom Bauamt der Stadt Duderstadt konnte diese Befürchtungen kaum entkräften. „Ein gefasster Beschluss ist immer noch nicht rechtskräftig und es kann immer noch Widerspruch eingelegt werden“, gab er dabei zu bedenken. „Also Zeitpunkt ungewiss“, fasste Goebel zusammen.

 
Wie genau die Vergabe von Land aus der Domäne Teistungen geregelt werde, müsse jeweils am Einzelfall geklärt werden, erklärte Wengerek das Vorgehen. Für solcherlei gebe es im Anschluss an die Planfeststellung ein Flurbereinigungsverfahren. „Das ist eindeutig der beste Weg“, sagte Wengerek dazu. Resigniert nahmen die Mitglieder des Ortsrates die Aussicht auf eine langwierige Entscheidungsfindung zur Kenntnis. Hinter dem Beschluss für den Bau der Straße stehen sie aber alle. fil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter